Kabelrohre
Kabelrohre

Kabelrohre fĂŒr FlexibilitĂ€t

Kabelrohre ermöglichen FlexibilitÀt, zukunftssichere Investitionen und niedrige Wartungskosten.

Rala entwickelt und bietet moderne sowie technisch zuverlĂ€ssige Lösungen fĂŒr alle Teile des Fasernetzes an.

Wenn Sie in Kabelrohre investieren, ist es wichtig, dass Sie die beste QualitĂ€t wĂ€hlen. Es muss möglich sein, das Kabel zu installieren, auszuwechseln und mit der Technik der Zukunft aufzurĂŒsten.

 

Direkt verlegte Mikrokabelrohre

Direkt verlegte Mikrokabelrohre bestehen aus einem System von gebĂŒndelten Mikrorohren. Die BĂŒndel werden von einem einzigen dĂŒnnen Mantel zusammengehalten und können direkt im Boden verlegt werden. Dieses System vereinfacht Verzweigungen und bietet eine gute mechanische Scherfestigkeit. Somit ist es besonders gut fĂŒr kurze AbstĂ€nde geeignet, sowie fĂŒr das letzte StĂŒck vom Anschluss.

Effektives FttX

FttX ist fĂŒr einen umfassenden Ausbau mit vielen Verzweigungen und Rohren in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen geschaffen. Es ist besonders gut geeignet, wenn es auf effektives Vorgehen ankommt. Mit dickwandigen, direkt verlegten Mikrorohren bietet RALA eine Technik, die den Ausbau des letzten StĂŒckes vom Verteilerpunkt zu den einzelnen Endkunden sehr kosteneffizient gestaltet.

Zudem bieten wir eine Auswahl von verschiedenen Durchmessern fĂŒr maßgeschneiderte Lösungen an. Die Mikrorohre zur Direktverlegung gibt es in mehreren Abmessungen, angefangen bei 14/10 mm, bestimmt fĂŒr Faserkabel mit hoher Dichte, bis zu 216 Fasern. Sie eignen sich gut fĂŒr die Speisung von Verzweigungspunkten, die Verlegung mit großen Mengen von Fasern und ĂŒber lĂ€ngere Distanzen. Als ErgĂ€nzung gibt es mehrere Abmessungen bis hinunter zu 7/3,5 mm, bestimmt das letzte StĂŒck zu allen Arten von AnschlĂŒssen, Basisstationen und Ähnlichem.

 

Dickwandige Mikrorohre

Die Mikrorohrtechnik ist eine intelligente Art, um den Weg fĂŒr ein voll funktionsfĂ€higes Netz zu eröffnen. Sind die Rohre erst einmal verlegt, kann man die Fasern auf der ganzen LĂ€nge bis zum Endanwender durch die Rohre schießen. Dadurch spart man Zeit und Geld!

Flexibel, intelligent und einfach in Ordnung zu halten

Mikrorohre haben viele Vorteile. Sie lassen sich schnell in grĂ¶ĂŸeren Kabelschutzrohren installieren und sind leicht zu verbinden. Außerdem gibt es Varianten fĂŒr verschiedene UmstĂ€nde, welche miteinander kompatibel sind. Die Produkte von RALA haben zudem den Vorteil, dass die Rohre in 12 verschiedenen Farben codiert sind. Das schafft Klarheit, die die Installation schneller und vor allem sicherer macht.

Nach vorne denken

Wenn man die ersten Schritte und grĂ¶ĂŸten Kosten bewĂ€ltigt hat, die Rohre im Boden liegen und die Straßen wiederhergestellt sind, erwartet man, dass alles reibungslos funktioniert. Gegeben Falls sollte das Faserkabel sofort geschossen werden, damit ein fehlerfreies Netz entsteht. Es sollte genauso möglich sein, Reparaturen und Aktualisierungen des Netzes noch in der Zukunft vorzunehmen. Vielleicht benötigen Sie heute nur ein Rohr, das eine FaserlĂ€nge von 500 Metern bewĂ€ltigen kann. Aber wer weiß, was Sie in zehn Jahren benötigen? Vielleicht 2.000 Meter? Vielleicht noch lĂ€nger? Es ist also Ă€ußerst wichtig, dass man das beste Material verwendet, das auf dem Markt erhĂ€ltlich ist. Und wie es aussieht, ist das beste auch das kosteneffizienteste.

Nur das Beste ist gut genug!

Rala arbeitet nur mit der besten Technik. Die QualitĂ€t eines Rohres kann anhand vieler Eigenschaften gemessen werden: Es geht zum Beispiel um Friktion, gleichmĂ€ĂŸige Abmessungen und hohe Ringsteifigkeit. Letztendlich ist das Wichtigste, dass das Rohr eine lange Lebensdauer hat. Wir arbeiten mit weltweit fĂŒhrenden Herstellern zusammen – Partner, die auf Telekommunikation spezialisiert sind und darauf achten, dass wir und unsere Kunden nur das Beste zweckdienliche Material bekommen.