Diese Richtlinie beschreibt, wie die Gruppe Rala AB (556446-2322) mit ihren Tochtergesellschaften Rala NGN Sweden AB (556616-8612) und Rala NGN AB (556620-1777) und Rala NGN Germany GmbH (HRB 49827), gemeinsam als Rala bezeichnet, personenbezogene Daten verarbeitet.

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in allen EU-Mitgliedstaaten die allgemeine Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die DSGVO stärkt die Rechte des Einzelnen und informiert darüber, wie Unternehmen, Behörden und Organisationen handeln und personenbezogene Daten erheben und verwenden. Die DSGVO stellt hohe Anforderungen an die Art und Weise, wie Unternehmen, Behörden und Organisationen personenbezogene Daten erheben und verarbeiten dürfen.

Weitere Informationen zur DSGVO finden Sie unter:

https://edpb.europa.eu/edpb_de

https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html

Rala speichert personenbezogene Daten und Informationen, wie Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern sowie in einigen Fällen Firmenname, Position, Betriebszweck und Sitz des Unternehmens, um unsere Verpflichtungen aus der Auftragsbearbeitung zu erfüllen und Newsletter, technische Informationen, Einladungen zu Aktivitäten und zur Bearbeitung von Anfragen versenden zu können. Die Daten dienen ebenfalls zur Überwachung von Aufträgen gemäß unserem internen Qualitätsmanagement. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zweckgebunden erhoben, genutzt und verarbeitet und keinesfalls an Dritte weitergegeben oder verkauft.  Ihre personenbezogenen Daten werden von den Rala Mitarbeitern des Vertriebes und der Auftragsabwicklung sowie von externen Mitarbeitern, mit denen wir Verträge geschlossen haben, verarbeitet und im Rahmen dieser Richtlinie ausschließlich für die Zwecke von Rala verwendet. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Sie können jederzeit unsere Newsletter, Einladungen und anderen Mailings, die Sie elektronisch oder gedruckt erhalten, abbestellen.

Nutzung des Web-Shops

Um sich in unseren Webshop einzuloggen, wird Ihre E-Mail-Adresse als Benutzername verwendet und Ihr Passwort anonym in unserem IT-Systemen gespeichert. Ihr Passwort können Sie jederzeit unter „Mein Konto“ ändern sowie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer korrigieren. Weitere gespeicherte Daten werden firmenspezifisch verarbeitet. Sie können Rala jederzeit zur Löschung der Daten auffordern und Ihr Konto im Online-Shop schließen lassen, hierfür senden Sie eine E-Mail an info@rala.comAufbewahrungszeitDie Speicherung Ihrer Daten erfolgt über die Dauer unserer Geschäftsbeziehung und wird nach Ablauf der zweijährigen Gewährleistungspflicht gelöscht, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht eine längere Speicherung vorsehen. Rala sendet Ihnen nach Ablauf der Gewährleistungspflicht eine Anfrage zur Löschung Ihrer Daten. Selbstverständlich können Sie jederzeit vorab die Löschung beantragen, hierfür senden Sie eine E-Mail an info@rala.com. Mit Inkraftsetzung der neuen DSGVO hat Rala beschlossen, alle bestehenden Kontakte ab dem 25. Mai 2018 als neu zu betrachten.

Rechtsgrundlage für die VerarbeitungWir nutzen die von ihnen bereitgestellten Informationen und personenbezogenen Daten zur Unterstützung der Vertragserfüllung und zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen. Die statistische Erhebung und Speicherung Ihrer Daten ermöglicht es uns, Ihnen Newsletter und Informationen zu unseren Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Rechte der Betroffenen | WiderspruchsmöglichkeitenJede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, auf Auskunft darüber, ob und welche Daten wir über sie gespeichert haben, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Informationen verarbeitet werden.Die betroffene Person hat das Recht, sich einen Auszug der die sie betreffenden personenbezogenen Daten aus unserem Register anzufordern.Die betroffene Person hat das Recht, unverzüglich die Berichtigung der sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.Jede Peron hat das Recht, die Löschung der sie betreffenden personenbezogener Daten zu verlangen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit der personenbezogenen Daten, besteht ausschließlich auf Informationen, die die betroffene Person selbst zur Verfügung gestellt hat. Bitte richten Sie Ihre Ansprüche diesbezüglich an info@rala.com.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich als Empfänger unseres Mailings löschen zu lassen.Jedes unserer Mailings enthält einen Double-Opt-Out-Link. Damit haben Sie die Möglichkeit das Mailing abzubestellen oder Inhalte des Mailings auf Informationen zu aufgegebenen Bestellungen zu beschränken. Der Datenschutz unserer Kunden ist uns wichtig: Wenn Sie der Meinung sind, dass Rala Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß der DSGVO verarbeitet, bitten wir Sie, uns zunächst unter info@rala.com zu kontaktieren.  Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat darüber hinaus das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen.In Deutschland ist die zuständige Aufsichtsbehörde:Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstraße 30
53117 Bonn

http://www.bfdi.bund.de/